Datenschutzrichtlinien

Am 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten.

Der Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers ist für uns ein zentrales Anliegen. Wir haben daher alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, damit den Vorschriften über den Datenschutz in ausreichender Weise nachgekommen werden kann. Insoweit ergänzen diese Datenschutzbestimmungen die allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Nutzung der Plattform.

1. Grundprinzipien bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Republik Österreich und der DSGVO der Europäischen Union. Damit der Nutzer sich auf der Plattform anmelden kann, müssen bei der Registrierung bestimmte personenbezogene Daten vom Nutzer als Registrierungsangaben erhoben und verarbeitet werden. Wir nutzen die personenbezogenen Daten im nachfolgend umschriebenen Umfang ausschließlich, um die Inanspruchnahme der Internet-Plattform zu ermöglichen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die mitgeteilten Informationen, um die vom Nutzer gewünschten Services bereitzustellen. Weiterhin nutzen wir die Angaben, um im Wege von E-Mail-Newslettern über andere angebotene Produkte und Dienste oder über die Neuigkeiten der Plattform zu informieren. Für den Newsletterversand nutzen wir Mailchimp, ein eingetragenes Warenzeichen der Rocket Science Group mit Sitz in den USA. In keinem Fall werden die personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis gegeben oder diese sonst wie an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Bei Vertragsabschluss speichern wir den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kundenbereich einsehen.

2. Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

3. Log-Dateien

Wird die Plattform durch den Nutzer aufgerufen, so erfolgt eine Speicherung der Zugriffsdaten auf dem Server. Wir verwenden die Logs anonymisiert für statistische Auswertungen, so dass keine Zuordnung oder Hinweise auf den Nutzer erfolgen.

4. Statistik-Tools

Wir sammeln Daten über folgende leistungsrelevante Vorgänge: Nutzungsart, Übermittlungsinhalt, Übermittlungsdauer, persönliche Daten zur Identifizierung des Nutzers. Wir werden diese Daten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Grundsätze sammeln und verwerten. Zudem werden Statistiktools eingesetzt, die über die oben aufgeführten Daten hinausgehend die Bewegung auf der Website und folgende technische Informationen aufzeichnen, die automatisch von Ihrem Browser übermittelt werden: Verfügbarkeit Javascript, Java, Flash, Bildschirmauflösung, Browserversion, Betriebssystem, Länge des Besuchs, wiederkehrender Benutzer, geographische Herkunft sowie die Internet-Adresse (IP-Adresse). Die derzeit verwendeten Statistik-Tools sind: – Google Analytics (www.google.de/intl/de_ALL/analytics) Bitte wenden Sie sich direkt an die Betreiber für deren Datenschutzbestimmungen. Alle so gesammelten Daten werden nicht einzelnen Nutzern zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

5. Auskunftsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Des Weiteren haben Sie jederzeit das Recht auf Sperrung oder ggf. Löschung.

6. Widerrufsrechte

Sie haben das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft. Hierzu senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit der Angabe Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse an ingo@yogawunderwelt.at. Wir werden dann Ihre Daten – bis auf begründete Ausnahmen in Fällen von Missbrauch – umgehend komplett löschen.

7. Berichtigung / Sperrung / Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Hierzu senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit der Angabe Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse an ingo@yogawunderwelt.at. Wir werden dann Ihre Daten – bis auf begründete Ausnahmen in Fällen von Missbrauch – umgehend komplett berichtigen, sperren bzw. löschen.