Wie du die Quelle der Liebe in dir findest

Warum du das Tor zur Liebe in dir *besser offen hältst*, weshalb uns der Verstand hier nicht weiterhelfen kann und wie mach ich das eigentlich?

 

yogawunderwelt Quelle der LiebeGestern habe ich eine innere Erfahrung gemacht, von der ich euch unbedingt erzählen möchte.

Diese Tage bin ich damit beschäftigt, neben meinen Yogakursen und Seminaren mit einer Verkühlung etc. klar zu kommen und verbringe daher die Zeit zwischen den Einheiten im Bett.
Das hat dann so eine Art Retreatcharakter:
Yoga weitergeben, durch mich fließen lassen und danach in die Stille gehen, dann wieder Yoga danach Bett und so weiter…
Um gesund zu werden, gehe ich im Liegen nach innen, in meinen inneren Raum, atme bewusst und hebe so die Energie an.
Gestern hat mich etwas in mein Herz geführt.
Am tiefsten Punkt, den ich in mir wahrnehmen konnte, konnte ich eine Quelle wahrnehmen.
Eine Quelle aus der Liebe sprudelt ….mehr und mehr hat mich die Liebe durchflutet.
Ohne Grund (im doppelten Sinn), ohne Gedanke strömte mehr und mehr Liebe ein.

 

WIR SIND LIEBE

Mir wurde so deutlich gezeigt, dass wir Liebe sind… Liebe die immer da ist und deren Quelle in uns ist.
Das ist insofern genial, als es uns von außen unabhängiger macht.
Kein Mensch auf dieser Welt kann unser Bedürfnis nach Liebe stillen.
Und letztlich wollen wir alle nur eines – geliebt sein.
Schön länger beobachte ich, dass ich, wenn es mir mal nicht gut geht, diese Quelle abschneide, eng werde, mich also von dem was ich bin abtrenne. Ich kann das energetisch richtig spüren. Es bedeutet, sich vom Leben abzuschneiden.

 

DAS TOR ZUR LIEBE OFFENHALTEN – AUCH UND GERADE WENNS ENG WIRD

Man kann also besonders in herausfordernden Momenten und Zeiten darauf achten, das TOR ZUR LIEBE bewusst offenzuhalten.

DIE LIEBE, DIE WIR SIND, IST IMMER DA

Sie will nichts von uns, wir müssen dafür nichts tun, wir können nichts falsch machen.
Sie strömt, wenn wir mit uns selbst verbunden sind, einfach und wahrnehmbar in uns hinein.
Liebe ist einfach da.

 

UNSER VERSTAND KANN DIE LIEBE NICHT DENKEN

Mir wurde auch gezeigt, dass das Denken damit nichts zu tun hat.
Unser Verstand ist lediglich ein Werkzeug, um in unserer Welt klar zu kommen.
Unser Verstand kann uns also bei der Suche nach der Quelle der Liebe nicht wirklich helfen.
Diese Liebe kann nur erfühlt werden.

 

DIE QUELLE DER LIEBE IST IN UNS, REIN, KRAFTVOLL, UNBERÜHRBAR VOM VERSTAND