Mangel und Fülle – eine Kopfsache?
Geh ich über den Verstand, komm ich zum Mangel.
Geh ich über mein Herz, entdecke ich die Fülle.

Rick Hanson, Neuropsychologe, spricht in seinem Buch „Denken wie ein Buddha“ vom „Klett-“ und „Teflon-Prinzip“ beim Umgang unseres Gehirns mit positiven und negativen Gedanken.
Was unser Gehirn und eine gepflegte Eierspeise gemeinsam haben.
 
Unserem Gehirn ist […]