Heute habe ich ein Geschenk für dich! Hier kannst du dir kostenlos eine Fantasiereise downloaden und ausdrucken.

Du kannst sie deinen Kindern vorlesen, gemeinsam mit deinen Kindern lesen oder sie (in deiner Kindergruppe) als Fantasiereise erzählen.

Enjoy it, like it, share it @kinderyogawunderwelt!

 

Über diesen Link kannst du die Fantasiereise downloaden.

 

HALLO … Ich bin MO!

Kuschle dich tief in deine Yogamatte hinein und lass uns eine Reise in die Yogawunderwelt machen!

In der Yogawunderwelt ist‘s nicht so wie anderswo.

Lege deine Hände auf deinen Bauch und spüre wie sich dein Bauch hebt, wenn du einatmest und senkt, wenn du ausatmest.
Stell dir eine goldene Sonne in deinem Bauch vor. Immer wenn du einatmest, wird sie ein wenig heller. Wenn du ausatmest, schickt sie ihre Sonnenstrahlen in deinen ganzen Körper … überall hin bis in die Zehen- und Fingerspitzen!
Du atmest ein und deine goldene Sonne im Bauch wird noch ein wenig heller.
Du atmest aus und die Sonnenstrahlen wärmen von innen deine Beine und Arme.
Dir geht es richtig gut und du fühlst dich wohlig und geborgen.

yogawunderwelt fantasiereise - hallo ich bin mo

Tief im Zauberwald, da wo die dunkelgrünen Tannenwipfel bis tief in den Himmel hineinwachsen, ist ein lustiger Vogel zuhause.
Hallo …. ich bin MO! Ich bin ein Paradiesvogel. Was das ist ein Paradiesvogel – tja zuerst einmal … ich komme aus der Yogawunderwelt. In der Yogawunderwelt ist`s nicht so wie anderswo!

Ein dichtes tiefgrünes Blätterdach, leckere Früchte, Würmer und Insekten … wie, die findest du ekelig? Die fliegen einem da so mir-nix-dir-nix in den Schnabel. Also ich liebe diese kleinen feinen Leckereien!!

Meine Hängematte habe ich im Baum der wundersamen Träume aufgehängt …

In meiner Hängematte fühle ich mich so kuschelig und geborgen! In der Nacht kann ich zwischen den Zweigen meines Baumes direkt in den wunderbaren Nachthimmel sehen und mein Sternenfreund Lucky -Star lässt dann immer Sternenstaub auf mich regnen …

Mein Baum ist ein gaaaanz besonderer Baum. Er … aber davon erzähle ich dir später … In meinem Zauberwald lebe ich natürlich nicht alleine. Da gibt es viele andere Wesen … die Zwergenfamilie Kratzwusel, die Fledermaus Herr Sachenmacher, Inspektor Snake … zum Beispiel und noch viele andere! Manchmal hätte ich auch gerne eine Paradiesvogelfrau. Dann fühle ich mich einsam und bin ein wenig traurig.

Damit ich auf andere Gedanken komme, mache ich ein kleines Tänzchen. Wir Paradiesvögel sind nämlich großartige Tänzer!
Jeder Paradiesvogel ist einzigartig und tanzt seinen ganz eigenen Tanz.
Wir schauen auch sehr unterschiedlich aus … Manche haben lange, schillernde Schwanzfedern und einige von uns Paradiesvögel haben glitzernde Halskrausen oder wuschelige Federn … Stell dir vor, du wärst auch ein Paradiesvogel … Stell dir vor, ein wenig Sternenstaub rieselt auf dich und du verwandelst dich auch in einen Paradiesvogel … Wie schaust du aus als Paradiesvogel? Welche Farbe haben deine Federn …
Am meisten Spaß aber macht mir das … na kannst du es erraten?

Ja natürlich – das Fliegen!

Also komm mit lass uns ein paar Loopings fliegen … Na ist mein Zauberwald nicht wunderschön? Sieh mal wie die Bäume unter uns immer kleiner und kleiner werden.
Ach ist das nicht toll?! Dieses Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit … du kannst fliegen wie du willst … wild und schnell oder langsam und gemütlich … du allein bestimmst, wie du fliegen möchtest. Kannst du das warme, goldene Licht der Sonne spüren? Wie es ganz tief bis zur letzten Federspitze in dich hineinfließt?
Ach du möchtest wieder auf die Erde zurück? Na dann lass uns gemütlich landen … Geschafft!

Ich hab da in meinem Traumbaum so einen super Landeast … leicht biegsam … der federt bei der Landung immer ein wenig nach … dann lande ich schön sanft …

Jetzt kannst du Mo zuwinken und wir machen uns gemeinsam hierher zurück in den Yogaraum. Wackle mit deinen Fingern und deinen Zehen und dann reibe die Fußsohlen aneinander. Strecke dich wie eine Katze in der Sonne, mach dich ganz lang! Komm in deinem Tempo in den Yogasitz zurück.


Fantasiereise hallo ich bin mo